Treffen mit Kinderliedermacher Bernhard Fibich

Zum Inhalt

Zur Navigation

Ein wunderschöner Tag

Die 8jährige Annika ist Mitglied beim ÖZIV Burgenland und somit im Los Topf für unsere Magic Moments gelandet. Das Glück war ihr hold und sie wurde als Gewinnerin eines ganz besonderen Moments gezogen. Nach kurzen Recherchen war klar, womit wir dem Mädchen Freude bereiten könnten. Nach Kontaktaufnahme mit dem Kinderliedermacher Bernhard Fibich, den Annika bis dato nur von seinen CDs bzw. von YouTube kannte, wurde Annika mit ihren Eltern zu einem Konzert nach Wien eingeladen.

Aber am besten erzählt Annika selber:

Liebes ÖZIV Team!

Ich konnte am Samstag, dem 13. Mai, einen ganz besonderen Tag erleben. Ich war von Bernhard Fibich zu einem ganz besonderen Konzert ins Haus der Musik eingeladen! Ich kannte den Bernhard nur von seinen CDs oder von YouTube, aber live war das etwas ganz anderes. Er hat mich sogar persönlich begrüßt und mit meinen Eltern gesprochen und uns gesagt, dass wir nach dem Konzert noch da bleiben sollen, weil er mit mir noch was singen und mir auch alles hinter der Bühne zeigen möchte! Ich war zuerst noch unsicher und es war mir auch zu laut - die vielen Kinder - alles ganz anders als normal. Aber dann hat er hervor geguckt, einmal rechts, dann links, dann kurz oben drüber! Dann hat er noch einige Sachen herumgewirbelt und Unordnung und Quatsch gemacht, also fast so gut, wie ich in meinem Zimmer! Aber dann ging es los. Ich traute mich ja gar nicht zu den anderen Kindern auf den Teppich, sondern blieb lieber in der ersten Reihe auf einem Sessel, sicher ist sicher, und die Mama gleich hinter mir. Ich wollte lieber alles zuerst beobachten und abwarten. Dann vorsichtig mit den Beinen zappeln, langsam vom Sessel rutschen und langsam eintanzen. Aber als das Schrumm-, bumm-, sing-, kling- Lied gekommen ist, musste ich auch vor, direkt zu ihm und mich wie ein Star fühlen und sogar meinen Namen hat er gesagt!!!! Juhu!

Besonders gut hat es mir gefallen als ich mein Lieblingslied mit Bernhard live auf der Bühne singen durfte. War das coooooool mit einem echten Mikro für mich und er an der Gitarre. Ich war dann halt ein Star besonders für meine Eltern, und wir haben ja live gesungen! Also, ich denke, ich werde das ausbauen und will ein Superstar werden. Der Papa hat mir dann noch gesagt, ich bin der jüngste Groupie den er kennt, der gleich beim ersten Konzert mit dem Star hinter die Bühne verschwindet…

…… ich habe mich bis zum Schlafengehen nicht wirklich beruhigen können. Meine Eltern brauchen nun einen Urlaub, weil es gibt nur noch Bernhard, Bernhard, Bernhard! Gleich im Auto musste mein Papa die erste CD, die er mir geschenkt hat einwerfen und bis nach Hause haben wir im Auto mitgesungen und zu Hause gab es nur eine kurze Pause. Die brauchte ich, um vom Auto in mein Zimmer zu kommen um die CD gleich in meinem Player noch mal anzuhören, bis die Mama mein Treiben beendete und sagte ich muss nun ins Bett! Ich sag euch, das sind die Ur-Spaßbremsen. So ein Tag sollte nicht zu Ende gehen!!!

Danke, Danke, Danke und mein Papa hat den Bernhard und mich ja aufgenommen und das werde ich mir nun immer wieder ansehen!

Annika, Sonja und Christian bedanken sich für die Aktion Magic Moments bei euch und hoffen, dass Ihr auch noch vielen anderen Kinder viele glücklich Stunden und Wünsche auf diese Weise erfüllen könnt!

Sie haben Fragen?

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.